Die idee

idea1

„Umbria in Vespa" ist nicht als Geschäftsidee entstanden. Es ist vielmehr Frucht meiner Leidenschaft und der unendlichen Freude die ich empfinde wenn ich den Wind und die Sonne auf meiner Haut spüre während ich mit der Vespa durch wunderschöne Landschaften und Orte fahre. Es ist aber vor allem das Bedürfnis diese Glücksmomente mit anderen Menschen zu teilen (bzw. ihnen Gelegenheit zu geben sie selbst zu erleben), das mich zu diesem Projekt geführt hat.

idea2

Die Region Umbrien bietet sich landschaftlich und charakterlich geradezu an auf einer Vespa ERFAHREN zu werden: die Distanzen, die man täglich auf einer Vespa 125 cc zurücklegen kann sind ausreichend um einen großen „Entdeckungsradius" abfahren zu können, aber überschaubar genug um noch alle Eindrücke genussvoll verarbeiten und in sich aufnehmen zu können.

idea3

Es gibt herrliche Wege abseits der großen Verkehrsadern, die so schön sind, das ihr ERFAHREN auch ohne jegliche Highlights lohnenswert wäre. Aber Umbrien hat auch diese zu bieten: neben den bekannteren Orten wie Assisi, Orvieto, Spoleto, Perugia etc. gibt es die kleineren Orte, die nicht minder sehenswert sind – wie etwa Bettona, Bevagna, Montefalco, Trevi, etc., sowie natürlich noch kleinere, stimmungsvolle Dörfer, die auf den Touren durchquert werden.

Außer den kulturellen, kunsthistorischen oder architektonischen „Bonbons" sind alle Touren durch Umbrien auch enogastronomisch hochinteressant und bieten neben dem Besuch von Wein- und Olivenmuseum, Schokoladenfabrik, Olivenölmühlen und Weinkellern die Gelegenheit die einheimischen Produkte zu probieren und schätzen zu lernen.

idea4

Im Gegensatz zum Fahrradfahren kommt man bei den Vespatouren nicht erschöpft und verschwitzt an den verschiedenen Stationen an, ist aber – anders als beim Autofahren – ebenso an der frischen Luft.

Im richtigen Tempo und ohne Ehrgeiz durch die intakte Natur dieser Region fahren: das ist Genussreisen pur. Kunst, Kultur und schöne Landschaften abseits der „touristischen Trampelpfade" entdecken, sich in direktem Kontakt mit der Natur durch grüne Hügel schlängeln und alles mit allen Sinnen aufnehmen, das ist VESPA, das italienische Lebensgefühl, der Mythos, der die schönsten Eigenschaften Italiens, wie etwa die schöne Landschaft, das gute Wetter, die Kunstschätze, Gastfreundschaft, Design, gutes Essen und Trinken vereint. Die Vespa ist das ideale Fortbewegungsmittel um diese Region „slow" ERFAHREN und das oft hektische Alltagstempo für eine Weile ablegen zu können.

Wann kommen Sie und erfahren Umbrien auf einer meiner Vespas?

e-max.it: your social media marketing partner